Für jeden Arbeitstag werden Sprechstundentermine ausgegeben. Für unvorhergesehene und dringende Angelegenheiten haben wir Verständnis. Häufig sind sie jedoch  so zahlreich, dass wir sie nur bewältigen können, wenn wir zu kürzeren Untersuchungen die Kabinen zur Hilfe nehmen. Wer sein Anliegen dort nicht vortragen möchte, kann um eine Behandlung im Sprechzimmer bitten. Bei hohem Patientenandrang, besonders zu Quartalsbeginn entstehen Wartezeiten. Hierfür möchten wir uns entschuldigen.

 Bestellte Patienten und Notfälle haben Vorrang und gehen direkt in den 2. Stock.  Rezepte und Überweisungswünsche sowie Blutentnahmen können zwischen 8 – 12 Uhr, mittwochs zwischen 14 -17-Uhr in unserer Anmeldung parterre schnell erledigt werden. Hier werden auch die unangemeldeten Patienten angenommen. Wer möchte, kann in unserem kleinen Cafè warten. Bei schriftlicher Anforderung von Rezepte freuen wir uns über frankierte Rückumschläge.

 Alle Helferinnen bemühen sich um eine gerechte Reihenfolge. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte  an sie.

 Blutentnahmen finden täglich außer Mittwoch von 8 Uhr bis 10 Uhr statt. Sie sollten möglichst zuvor mit dem Praxispersonal abgesprochen werden.

 Die Praxis ist in der Regel werktags bis auf den Tag der Quartalsabrechnung immer besetzt. In Ferienzeiten können abweichende Sprechzeiten gelten. Die Sprechzeiten finden Sie auf der ersten Seite.

Home