Jeder Mensch ist eine einmalige Individualität. Dies zu respektieren, ist uns selbstverständlich.

Gesundheit ist unser aller Wunsch und Ziel. Doch Krankheit gehört zum Leben dazu. In unterschiedlichem Maße wird sie durch die äußeren Einflüsse und die persönliche innere Verfassung ausgelöst. Die Balance zwischen körperlichen, seelischen, geistigen und sozialen Bedingungen bestimmt über unser Wohlbefinden. Ein Verlust des Gleichgewichts steht oft am Beginn einer Krankheit.

 Wir halten es für die ärztliche Aufgabe, das Entstehen einer Krankheit aus ganzheitlichem Blickwinkel gemeinsam mit dem Patienten zu erforschen. Wenn immer möglich, sollen zuerst die eigenen Kräfte des Patienten zur Heilung gestärkt werden und seine Selbstbestimmung gefördert werden. Auf Wunsch suchen wir vorrangig nach nicht-medikamentösen oder naturheilkundlichen Wegen der Behandlung. Natürlich kommt die klassische naturwissenschaftliche Medizin entsprechend den heutigen Standards zur Anwendung, wenn keine anderen gleichrangige „sanfte“ Therapiemethoden zur Verfügung stehen. Bei der Auswahl der Mittel können Sie unsere Kompetenz nutzen. Selbstverständlich respektieren wir aber auch Ihre persönlichen Vorstellungen.

Home